Hier siehst Du meinen Banner für den Workshop

Lust, Dich selber ans Seife sieden zu wagen?

Es ist soweit! 💥

Als ich damals mit dem Seife sieden beginnen wollte, war ich überfordert von all den Informationen, die ich in Büchern, Foren und sonstwo fand. Es gab so viele Dinge zu beachten, welche Fette man wofür nehmen sollte, welche Zusätze oder auch nicht und überhaupt wie das alles von Statten gehen sollte. 🤪

Was ich recht schnell verstand, war, dass die Sache mit der Lauge nicht zu unterschätzen war und dass es jede Menge Fallstricke gab, die aus meiner Seife einen stinkenden, braunen Haufen anstatt ein gut duftendes Kunstwerk machen konnten. 😱 💩

All die wunderbaren Seifen, die ich im Internet so fand, machten meine Unsicherheit eher größer denn kleiner, denn die Siederinnen hatten oft so ungewöhnliche Sachen wie Kamelmilch, Mikas oder Ucuuba Butter in ihren Rezepten. Und erst die Marmorierungen 😍

❗ Ich wollte doch auch so schöne Seifen zaubern, am liebsten 10 auf einmal, aber ich wusste vor lauter Informationsflut nicht, wo ich beginnen sollte. ❗

Was ich damals gerne gehabt hätte, war eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. 👣 👣 👣
Statt dessen vergingen Tag um Tag und Woche um Woche, in denen ich mich nicht getraut habe, einfach loszulegen. 🙈

Damit Dir das nicht auch passiert, habe ich mir etwas einfallen lassen:

🧼 𝗘𝗶𝗻𝗲𝗻 „𝗛𝗼𝘄-𝘁𝗼-𝘀𝘁𝗮𝗿𝘁“-𝗪𝗼𝗿𝗸𝘀𝗵𝗼𝗽. 🧼

Du musst zu Beginn nicht jedes einzelne Fett mit all seinen Eigenschaften kennen. Du brauchst keine exotischen Zutaten, um eine gute Seife herzustellen! Du musst einfach nur anfangen!

Komm in meinen kostenlosen Workshop und erfahre alles, was Du brauchst, um loszulegen!
Alles andere kannst Du danach, 𝗻𝗮𝗰𝗵 𝗗𝗲𝗶𝗻𝗲𝗿 𝗲𝗿𝘀𝘁𝗲𝗻 𝗲𝗶𝗴𝗲𝗻𝗲𝗻 𝗦𝗲𝗶𝗳𝗲 lernen! 💥

Melde Dich gleich an, den link findest Du hier oder trage Dich direkt unten in das Formular ein.
Ich freu mich auf Dich!

1 Comment

  1. […] das und noch viel mehr kannst Du mit Deiner selbstgesiedeten Seife machen (wenn auch nicht mit jedem […]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.